Den Grundstein für sein Kolonialwarengeschäft in der Aulendorfer Allewindenstraße legte Benedikt Scheffold im Jahr 1927. Rund 30 Jahre später wurde das Sortiment um Textilien erweitert – werbewirksam präsentiert hinter der neuen Schaufensterfront. Nach Umbauten und Erweiterungen wird das 400 Quadratmeter große Modehaus heute in der
4. Generation durch das Ehepaar Pickel-Pepe geführt.

Für das moderne Familienunternehmen spielt das bewusste, nachhaltige Einkaufen von Kleidung eine zentrale Rolle. Unter dem Motto „Mode für dich und unsere Umwelt“ hat sich das traditionsreiche Geschäft auf Naturmode spezialisiert und bietet eine große Auswahl an Organic Fashion. Etliche Labels sind zertifiziert und stehen für den fairen Handel mit Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Mode in Bio-Qualität steht für soziale und ökologische Verantwortung. Das Modehaus Scheffold erfüllt die Wünsche seiner Kunden in einem ganz individuellen Ambiente mit viel Liebe zum Detail. Die Einkaufszeit genießen und sich wohlfühlen – das empfinden die Geschäftsinhaber als besonderen Service am Kunden.

Und wer noch dringend ein passendes Festtagsoutfit für Weihnachten oder die Silvesterparty benötigt, der wird beim vielseitigen Angebot an ausgesuchter Damen- und Herrenmode fündig – sowohl im Modehaus Scheffold als auch bei Locamo: jetzt feierlich einkleiden: www.locamo.de/modehaus-scheffold